Jetzt sprechen …

Header Fuehrungen Header Fuehrungen

Führungen

Erleben Sie den Ursprung unseres Mineralwassers –
und blicken Sie hinter die Kulissen der Vöslauer Mineralwasser GmbH.

AKTUELLE INFORMATIONEN ZU DEN VÖSLAUER BETRIEBS­FÜHRUNGEN

DAS WOHLERGEHEN UND DIE SICHERHEIT SOWOHL DER BESUCHERINNEN UND BESUCHER ALS AUCH DER MITARBEITER*INNEN DER VÖSLAUER MINERALWASSER GMBH HAT FÜR UNS HÖCHSTE PRIORITÄT.

AUFGRUND DER ZUR EINDÄMMUNG DER CORONA-PANDEMIE GESETZTEN MASSNAHMEN KÖNNEN DAHER LEIDER BIS AUF WEITERES KEINE BETRIEBSFÜHRUNGEN DURCHGEFÜHRT WERDEN.

BEI FRAGEN ODER ANREGUNGEN SENDEN SIE UNS BITTE EINE NACHRICHT AN FUEHRUNGEN@VOESLAUER.AT

VIELEN DANK FÜR IHR VERSTÄNDNIS!

Erfahren Sie Wissenswertes über den Ursprung von Vöslauer Mineralwasser, die Entstehung unserer rePET Flaschen und wie Vöslauer zu dem Produkt wird, das Sie täglich in den Händen halten – von der Abfüllung bis hin zur Auslieferung. Stillen Sie Ihren Wissensdurst rund um die Themen Nachhaltigkeit und Recycling bei Vöslauer während Ihres Rundgangs durch das Werk!

Jetzt buchen


Führungszeiten

Unsere Führungen finden ganzjährig und wochentags statt. An Feiertagen und zu Revisionszeiten gibt es leider keine Führungen. 

Für individuelle Anfragen senden Sie uns bitte eine Nachricht an fuehrungen@​voeslauer.​at mit der Angabe Ihres gewünschten Termins und der gewünschten Uhrzeit oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter +43 2252 4014628.

Preise & Dauer

Vöslauer Betriebsführung (ganzjährig)

Erwachsene 7 Euro
Schülerinnen und Schüler* 5 Euro

Kombination Vöslauer Betriebsführung & Eintritt Thermalbad Vöslau

Während der Sommersaison (Mai – September) haben Sie die Möglichkeit, gegen einen Aufpreis von EUR 5, – / Erw., EUR 2, – /​Schülerinnen bzw. Schüler ein vergünstigtes Tagesticket für das Thermalbad Vöslau zu erwerben.

* ein vergünstigtes Tagesticket


Vergünstigungen

Einmalig freier Eintritt mit der Niederösterreich-CARD (Karte bitte vorweisen). Reduzierter Eintritt mit dem niederösterreichischen Familienpass (Karte bitte vorweisen).

Gruppengröße pro Führung

Führungen finden ab einer Gruppengröße von 8 Personen statt. Für Gruppenanfragen ab 30 Personen bitten wir Sie um individuelle Kontaktaufnahme.



Hier finden Sie eine Übersicht der meistgestellten Fragen.

Ja. Unumgänglich sind feste, geschlossene Schuhe (keine Flip-Flops, keine Sandalen) und eine lange Beinbekleidung (Hose oder Strumpfhose). Da wir bei der Führung auch die Produktion besichtigen, sind diese Vorschriften unbedingt einzuhalten.

Leider nein. Das Tragen von langer Beinbekleidung und geschlossenen Schuhen ist Vorschrift. Es gibt aber die Möglichkeit vor Ort eine Strumpfhose zu kaufen. Gerne verleihen wir auch Sicherheitsschuhe. (Die Verfügbarkeit aller Größen kann aber nicht gewährleistet werden).

Ein Teil der Führung findet auf einer Galerie über unseren Anlagen statt. Wir müssen garantieren, dass keine Fremdkörper in diese Anlagen geraten. Das gilt insbesondere für Schmuckstücke, bei denen es ein beträchtliches Risiko gibt, dass z.B. Halsketten reißen oder auch Ohrringe verloren gehen.

Leider nicht. Wir besichtigen unsere Produktion von einer Galerie im 1. Stockwerk. Derzeit führen dort nur Stufen hinauf. Wir arbeiten aber daran und versuchen, bald auch hierfür eine Lösung zu finden. Sollten Sie eine Bewegungseinschränkung haben, kontaktieren Sie uns bitte. Wir informieren Sie gerne persönlich über weitere Details und bemühen uns, Ihnen trotzdem eine Führung durch unseren Betrieb zu ermöglichen.

Nein. Wir möchten Ihnen bei unseren Führungen auch den laufenden Betrieb zeigen. Daher bieten wir die Werksbesichtigungen nur innerhalb der Produktionszeiten, die von Montag bis Freitag sind, an.

Leider nein. Aus verschiedenen sicherheitstechnischen Gründen ist es nicht möglich, dass Kinder unter 6 Jahren an der Führung teilnehmen. So kommt es zum Beispiel in der Produktion zu Belastungen durch Lärm und höhere Temperaturen, welche für Kleinkinder nicht empfehlenswert sind.

Ja, fotografieren ist bei uns ausdrücklich erlaubt. Wir freuen uns immer über schöne Fotos und Erinnerungen. Noch mehr, wenn Sie diese mit uns und Ihrem Freundeskreis zusammen mit den Hashtags #jungbleiben und #voeslauerfuehrungen teilen.

Eine Ausnahme gibt es aber: Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dürfen aus Rücksicht auf Ihre Privatsphäre nicht mit aufs Bild – insbesondere im Produktionsbereich.

Sie können direkt vor unserem Firmengelände parken. Besucherparkplätze sind nach Verfügbarkeit vorhanden. Einen Anfahrtsplan finden Sie hier. Tipp: Nützen Sie auch die Park&Ride-Anlage Fasangasse“ am Bahnhof – diese ist nur 2 Gehminuten von uns entfernt.

Bitte schreiben Sie uns eine Nachricht unter fuehrungen@​voeslauer.​at

Gerade in den Sommermonaten ist es ideal, die Werksbesichtigung bei Vöslauer mit einem Besuch im Thermalbad Vöslau zu kombinieren. Ab der Saison 2020 können Sie im Rahmen der Führung ermäßigte Tageskarten fürs Thermalbad kaufen. (Für Inhaber der NÖ-Card ist ein Eintritt sogar inkludiert.) Im Bad finden Sie Infotafeln vor und können unsere Ursprungsquelle und den Park auf eigene Faust entdecken und kennenlernen. Also nicht vergessen: Badesachen einpacken und nach der Führung in Vöslauer Mineralwasser eintauchen!



Richtlinien für Betriebsführungen

Top-Qualität und Sicherheit auf allen Ebenen ist unser oberstes Gebot. Daher sind wir nach ISO 22000, IFS, AIB, ISO 45001 sowie ISO 14001 und ISO 50001 zertifiziert. 

Dies zieht u.a. auch strenge Sicherheits- und Hygiene-Standards nach sich. Diese Richtlinien gelten für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie externe Besucherinnen und Besucher des Lagers und der Produktion. 

Für die Teilnahme an der Führung, sowie für Ihre Sicherheit ist die Einhaltung folgender Richtlinien demnach unerlässlich:

  • Tragen Sie geschlossene Schuhe (keine Flip-Flops, Sandalen, Schlapfen etc.).
  • Tragen Sie eine lange Hose, lange Leggings oder Strumpfhose (wichtig sind bedeckte Beine und Füße).
  • Das Tragen von Schmuck (wie z.B. Ringe, Ohrringe, Armbanduhren, Ketten, aber auch sichtbare Piercings)
    sowie das Tragen von Taschen und/​oder Rucksäcken ist leider nicht erlaubt. Für die vorübergehende
    Aufbewahrung sind verschließbare Spinde vor Ort.
  • Das Rauchen ist nur in gekennzeichneten Raucherbereichen erlaubt.
  • Aus Sicherheitsgründen ist die Führung erst für Kinder ab 6 Jahren möglich.
  • Minderjährige dürfen das Vöslauer Gelände nur mit einer Aufsichtsperson betreten. Die Aufsichtsperson ist verantwortlich, dass teilnehmende Minderjährige die Richtlinien und Anweisungen einhalten. Tiere müssen leider draußen bleiben.
  • Anweisungen des Führungspersonals sind durchgehend Folge zu leisten.
  • Gekennzeichnete Markierungen dienen der Sicherheit, die markierten Wege dürfen daher unter keinen Umständen verlassen werden.



Bitte beachten Sie, dass Teilnehmende bei Missachtung genannter Richtlinien von der Führung ausgeschlossen werden müssen. Sollte eine Gruppe als Ganzes die Richtlinien missachten, behalten wir uns den Abbruch der Führung vor. 

Bei Ausschluss einer Person wegen Missachtung genannter Richtlinien bzw. im Fall eines Abbruchs der Führung wird der vollständige Führungspreis nicht erstattet.

Bei Missachtung der oben angeführten Richtlinien übernimmt Vöslauer keine Haftung für Schäden. Im Übrigen haftet Vöslauer für Schäden nur im Fall von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, im Fall von Personenschäden auch bei leichter Fahrlässigkeit.

Sollte es aus betrieblichen Gründen notwendig sein, die Führung abzusagen, werden wir Sie so rasch wie möglich informieren. Wir werden gemeinsam mit Ihnen versuchen, die Führung auf einen Ersatztermin zu verschieben. Sollte das nicht möglich sein, fallen selbstverständlich keine Kosten an.

Sollten Sie Ihre Führung stornieren müssen, gelten folgende Stornobedingungen:

  • Stornierung bis 14 Tage vor der Führung: keine Kosten
  • Stornierung 13 bis 7 Tage vor der Führung: 50 % der Kosten
  • Stornierung ab 6 Tage vor der Führung: 100 % der Kosten

Die Führungen finden bei jedem Wetter statt (vorbehaltlich bei bestehenden Unwetterwarnungen).

Download Allgemeine Richtlinien