Jetzt sprechen …

50 n.Ch.

Die Römer nutzen als erste die Vöslauer Heilquelle. Schon damals war unser Wasser bekannt für seine heilende Wirkung.

1136

Die Vöslauer-Quelle wird als Feselover“-Quelle das erste Mal schriftlich erwähnt.

1825

Nachdem das Quellwasser analysiert und seine heilende Kraft bestätigt wurde, lässt Beethovens Leibarzt Dr. Malfatti von Monteregio die Ursprungsquelle zum ersten Mal fassen und stellt fortführende wissenschaftliche Studien über die Wirkung des Quellwassers an.

1873

Das Vöslauer Thermalbad – geplant vom bekannten Wiener Ringstraßen-Architekt Theophil Hansen – wird eröffnet und erfreut sich als neue Sommerfrische” bis heute großer Beliebtheit.

1936

Die Zentralsparkasse gründet die Vöslauer Heilquellenverwertungs Gesellschaft – den Vorläufer der heutigen Vöslauer Mineralwasser GmbH.

1975

Vöslauer Mineralwasser kann man nun bequem nach Hause transportieren. Die 6er Kiste wird am Markt eingeführt.

1990

Friedensreich Hundertwasser entwirft die Etiketten der Vöslauer Gastronomie-Flaschen.

1993

Das neue Vöslauer Abfüllzentrum nimmt seinen Betrieb auf.

1996

Vöslauer sorgt für eine Neuheit auf dem österreichischen Mineralwassermarkt: die 1,5 l PET-Leichtflasche. Ein Meilenstein in der Erfolgsgeschichte von Vöslauer.

1998

Durch die Einführung von Mineralwasser ohne Kohlensäure stellt Vöslauer mit dem Produkt Vöslauer ohne einmal mehr seine Innovationsführerschaft unter Beweis.

1999

Vöslauer präsentiert mit Claudia Schiffer sein allererstes Testimonial und mit Vöslauer Sport eine neue, praktische und handliche 0,75 l Flasche.

2000

Vöslauer bringt eine Weltneuheit auf den Markt: Vöslauer Balance – ein Wellnessgetränk mit rein natürlichen Inhaltsstoffen aus Kräuterextrakten auf der Basis von Vöslauer Mineralwasser.

2001

Einführung der Gastronomie-Flasche im lichtblauen Wellendesign – die perfekte Verbindung von Kulinarik und Ästhetik.

2003

Das neue Gesicht für Vöslauer steht fest: Cindy Crawford. Und die neue 9er Kiste – klein, kompakt und leichter zu tragen als jede andere Kiste – erobert den Markt.

2005

Der Vöslauer City Bag ist die weltweit erste Mineralwasserverpackung in Form einer trendigen Umhängetasche. Der 3er-Pack lässt sich bequem und problemlos wie eine Handtasche tragen.

2006

Vöslauer Junior bringt Farbe ins Getränkeregal: Die vier verschiedenen, bunten 0,33 l Flaschen begeistern mit Abziehbildern und einem Trötverschluss.

2007

Vöslauer hat ein neues Testimonial: Anna Netrebko. Und ein neues Produkt: Österreichs erste Biolimonade in den köstlichen Sorten Orange, Zitrone, Himbeere.

2008

Balance wird natürlich – und ist ab sofort ohne Süßstoff erhältlich. Dazu kommen zwei erfrischende neue Sorten: Apfel-Cranberry und Limette-Kolanuss.

2009

Vöslauer bringt einen völlig neuen Verschluss auf den Markt: Der Pocket Ring macht die Flasche zum originellen Accessoire, das sich leicht und praktisch überall hin mittragen lässt.

2010

Vöslauer erhöht den Recyclinganteil. Die 1,5 l PET-Flasche von Vöslauer Mineralwasser besteht nunmehr aus mindestens 50 Prozent recycliertem PET-Material.

2012

Die britische Schauspielerin Keira Knightley ist das neue Vöslauer Testimonial. Mit Balance Juicy wird die Balance Range erweitert. Die frisch-fruchtigen Sorten Zitrone, Pink Grapefruit und Pfirsich haben einen Fruchtsaftanteil von mindestens 7 %.

2014

Vöslauer setzt mit der 1 l Glas-Mehrwegflasche in der praktischen 8×1 l Splitkiste einen Impuls am Mehrwegmarkt. Rund 10 % leichter als andere Glasflaschen liegt sie gut in der Hand und besticht durch ihr elegantes Design.

2015

Sienna Miller ist das neue erfrischende Gesicht von Vöslauer. Auch erfrischend: das neue Vöslauer superprickelnd mit der Extraportion Kohlensäure.

2016

Dem Durst um eine Wellenlänge voraus – mit den neuen Vöslauer Flavours. Natürliches, prickelndes Mineralwasser und der frische Geschmack von Zitrone und Grapefruit. Natürlich vegan und ohne Kalorien.

2017

Mit der britischen Schauspielerin Lily James haben wir ein neues Testimonial. Mit Vöslauer Tee eine neue Kombination aus natürlichem Mineralwasser und echtem Tee-Extrakt: 100 % bio, 100 % vegan und auch die Tray-Folie ist zu 100 % aus recycelter Folie.

2018

Weniger Kalorien & 100 % rePET. Als erstes österreichischen Unternehmen bringen wir mit der 0,5 l ohne eine PET-Flasche auf den Markt, die zu 100 % aus rePET (recyceltes PET) besteht. Daneben haben wir den Zuckeranteil der Vöslauer Balance Sorten um bis zu 50 % reduziert.

2019

Das britische Multitalent Alexa Chung – Stilikone, Model, Moderatorin, Designerin – ist das neue Gesicht von Vöslauer.

2020

100 % rePET & 100 % klimaneutral – bei Vöslauer werden jetzt alle Leichtgebinde aus 100 % rePET hergestellt. Darüber hinaus werden ab sofort alle Vöslauer Produkte – beginnend mit der neuen Vöslauer Limonade – klimaneutral produziert.

Österreichs ältester Jungbrunnen.

50n Ch

50 n.Ch.

Die Römer nutzen als erste die Vöslauer Heilquelle. Schon damals war unser Wasser bekannt für seine heilende Wirkung.

1136

1136

Die Vöslauer-Quelle wird als Feselover“-Quelle das erste Mal schriftlich erwähnt.

1825

1825

Nachdem das Quellwasser analysiert und seine heilende Kraft bestätigt wurde, lässt Beethovens Leibarzt Dr. Malfatti von Monteregio die Ursprungsquelle zum ersten Mal fassen und stellt fortführende wissenschaftliche Studien über die Wirkung des Quellwassers an.

1873

1873

Das Vöslauer Thermalbad – geplant vom bekannten Wiener Ringstraßen-Architekt Theophil Hansen – wird eröffnet und erfreut sich als neue Sommerfrische” bis heute großer Beliebtheit.

1936

1936

Die Zentralsparkasse gründet die Vöslauer Heilquellenverwertungs Gesellschaft – den Vorläufer der heutigen Vöslauer Mineralwasser GmbH.

1975

1975

Vöslauer Mineralwasser kann man nun bequem nach Hause transportieren. Die 6er Kiste wird am Markt eingeführt.

1990

1990

Friedensreich Hundertwasser entwirft die Etiketten der Vöslauer Gastronomie-Flaschen.

1993

1993

Das neue Vöslauer Abfüllzentrum nimmt seinen Betrieb auf.

1996

1996

Vöslauer sorgt für eine Neuheit auf dem österreichischen Mineralwassermarkt: die 1,5 l PET-Leichtflasche. Ein Meilenstein in der Erfolgsgeschichte von Vöslauer.

1998

1998

Durch die Einführung von Mineralwasser ohne Kohlensäure stellt Vöslauer mit dem Produkt Vöslauer ohne einmal mehr seine Innovationsführerschaft unter Beweis.

1999

1999

Vöslauer präsentiert mit Claudia Schiffer sein allererstes Testimonial und mit Vöslauer Sport eine neue, praktische und handliche 0,75 l Flasche.

2000

2000

Vöslauer bringt eine Weltneuheit auf den Markt: Vöslauer Balance – ein Wellnessgetränk mit rein natürlichen Inhaltsstoffen aus Kräuterextrakten auf der Basis von Vöslauer Mineralwasser.

2001

2001

Einführung der Gastronomie-Flasche im lichtblauen Wellendesign – die perfekte Verbindung von Kulinarik und Ästhetik.

2003

2003

Das neue Gesicht für Vöslauer steht fest: Cindy Crawford. Und die neue 9er Kiste – klein, kompakt und leichter zu tragen als jede andere Kiste – erobert den Markt.

2005

2005

Der Vöslauer City Bag ist die weltweit erste Mineralwasserverpackung in Form einer trendigen Umhängetasche. Der 3er-Pack lässt sich bequem und problemlos wie eine Handtasche tragen.

2006

2006

Vöslauer Junior bringt Farbe ins Getränkeregal: Die vier verschiedenen, bunten 0,33 l Flaschen begeistern mit Abziehbildern und einem Trötverschluss.

2007

2007

Vöslauer hat ein neues Testimonial: Anna Netrebko. Und ein neues Produkt: Österreichs erste Biolimonade in den köstlichen Sorten Orange, Zitrone, Himbeere.

2008

2008

Balance wird natürlich – und ist ab sofort ohne Süßstoff erhältlich. Dazu kommen zwei erfrischende neue Sorten: Apfel-Cranberry und Limette-Kolanuss.

2009

2009

Vöslauer bringt einen völlig neuen Verschluss auf den Markt: Der Pocket Ring macht die Flasche zum originellen Accessoire, das sich leicht und praktisch überall hin mittragen lässt.

2010

2010

Vöslauer erhöht den Recyclinganteil. Die 1,5 l PET-Flasche von Vöslauer Mineralwasser besteht nunmehr aus mindestens 50 Prozent recycliertem PET-Material.

2012

2012

Die britische Schauspielerin Keira Knightley ist das neue Vöslauer Testimonial. Mit Balance Juicy wird die Balance Range erweitert. Die frisch-fruchtigen Sorten Zitrone, Pink Grapefruit und Pfirsich haben einen Fruchtsaftanteil von mindestens 7 %.

2014

2014

Vöslauer setzt mit der 1 l Glas-Mehrwegflasche in der praktischen 8×1 l Splitkiste einen Impuls am Mehrwegmarkt. Rund 10 % leichter als andere Glasflaschen liegt sie gut in der Hand und besticht durch ihr elegantes Design.

2015

2015

Sienna Miller ist das neue erfrischende Gesicht von Vöslauer. Auch erfrischend: das neue Vöslauer superprickelnd mit der Extraportion Kohlensäure.

2016

2016

Dem Durst um eine Wellenlänge voraus – mit den neuen Vöslauer Flavours. Natürliches, prickelndes Mineralwasser und der frische Geschmack von Zitrone und Grapefruit. Natürlich vegan und ohne Kalorien.

2017

2017

Mit der britischen Schauspielerin Lily James haben wir ein neues Testimonial. Mit Vöslauer Tee eine neue Kombination aus natürlichem Mineralwasser und echtem Tee-Extrakt: 100 % bio, 100 % vegan und auch die Tray-Folie ist zu 100 % aus recycelter Folie.

2018 DE

2018

Weniger Kalorien & 100 % rePET. Als erstes österreichischen Unternehmen bringen wir mit der 0,5 l ohne eine PET-Flasche auf den Markt, die zu 100 % aus rePET (recyceltes PET) besteht. Daneben haben wir den Zuckeranteil der Vöslauer Balance Sorten um bis zu 50 % reduziert.

2019

2019

Das britische Multitalent Alexa Chung – Stilikone, Model, Moderatorin, Designerin – ist das neue Gesicht von Vöslauer.

2020 DE

2020

100 % rePET & 100 % klimaneutral – bei Vöslauer werden jetzt alle Leichtgebinde aus 100 % rePET hergestellt. Darüber hinaus werden ab sofort alle Vöslauer Produkte – beginnend mit der neuen Vöslauer Limonade – klimaneutral produziert.